Über mich - Ein Lüneburger in Berlin

...etwas über mich...

 

Mein Name ist Niels Dettmer, ich komme aus der alten Salz- und Hansestadt Lüneburg.

Bin in Lüneburg am Sande, (Ferien in Rullstorf) und Soltau-Spiekerhof aufgewachsen, fühle mich auch immer noch als "Heidjer".

Jetzt wohne ich schon viele Jahre in Berlin. Hier im Stadtteil Lichtenrade fühle ich mich mittlerweile wohl.

 

Meine Begeisterung für alles "Alte" begann schon in der Jugendzeit, mit sammeln von Steinen, rostigen Hufeisen, eine olle Petroleumlampe und vielem mehr. Heutzutage hat es mir das "Gold der Ostsee" besonders angetan, der Bernstein.

Die Handwerklichen Fähigkeiten begannen mit dem Geschenk des ersten Taschenmessers - Jungs "brauchen" soetwas -, mein Vater verbrachte viele Abende mit mir zusammen bei`m Basteln mit den damals üblichen Plastikflugzeugen und Schiffen.

Später half ich bei diversen Renovierungsarbeiten, lernte also mit vielen Werkstoffen und Werkzeugen umzugehen. Habe dann auch einige Jahre "auf dem Bau" gearbeitet und dort einiges erlernt.

Meine Freunde staunten immer wieder über mein Handwerkliches Geschick wenn ich ihnen selbstgebastelte Sachen zum Geburtstag oder zu anderen Anlässen schenkte. Sie fragten immer wieder ob ich soetwas nicht weiter ausbauen wolle.

Gesagt,Überlegt,Getan : Im Jahre 2008 habe ich dann das Gewerbe angemeldet.

 

Jetzt bin ich oft als - Darstellender Handwerker - auf, Historien - Kunsthandwerkermärkten oder auch mal Straßenfesten mit einem kleinen Stand unterwegs.

Dort zeige ich dem Publikum gern die Vorführung meines Handwerks.

Nicht nur alt-Zeitlichen Schmuck sondern auch modernen fertige ich für Sie in Handarbeit sowie immer als Einzelstück.